Paket xsane fehlt im Repo.

Deutsch Benutzer kann hier in ihrer Muttersprache sprechen.
Post Reply
ralli
Posts: 15
Joined: Mon Dec 18, 2017 2:42 am
Has thanked: 0
Been thanked: 1 time

Paket xsane fehlt im Repo.

Post by ralli »

Hallo, ich bin neu hier im Forum,

ich habe einige Jahre Erfahrung mit FreeBSD und habe mich seit einiger Zeit auch mit GhostBSD 11.1 beschäftigt, das nun als Produktivsystem auf meinem Arbeitsrechner installiert ist. Mein favorisierter Desktop ist XFCE. Zunächst Mal möchte ich allen danken, die zum Gelingen beigetragen habe, sehr gute Arbeit. Es funktioniert bei mir tadellos. Dennoch habe ich eine Frage. Es ist mir aufgefallen, das es zwei Konfigurationsdateien im Ordner /etc/pkg gibt, eine für GhostBSD und eine weitere für FreeBSD. Auf welches Repo wird denn hier standardmäßig mit octopkg zugegriffen? Desgleichen suche ich nach einigen Paketen, die unter FreeBSD verfügbar waren. Insbesondere xsane und gimp, aber auch de-multimediathek. Ich kann nach Installation der sane Bibliotheken natürlich auch aus Libreoffice heraus scannen, aber ich meine, das ich mit xsane mehr Einstellungsmöglichkeiten habe. Gibt es einen Grund dafür? Ich möchte nicht mit portsnap die Ports installieren und dann xsane selber bauen. Auch weil ich nicht weiß, ob das überhaupt funktioniert oder zu Konflikten führen wird.

Ansonsten bin ich mit GhostBSD sehr zufrieden, habe es bereits ausgiebig angetestet. Alle Devices CD/DVD und USB Sticks werden automatisch sauber gemountet, das gefällt mir. GhostBSD hat mir viel ansonsten nach der Grundinstallation von FreeBSd anfallende manuelle Konfigurationsarbeiten abgenommen. Das finde ich gut.

Viele Grüße

ralli

User avatar
slughorn
Posts: 135
Joined: Mon Oct 02, 2017 2:55 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 10 times

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by slughorn »

Hallo Ralli,

das Repository ist standardmäßig
http://pkg.ghostbsd.org/GhostBSD-11/amd64/current/.

Was nicht im octopkg ist, ist auch nicht im Repo.
Laut ericbsd wird die nächste Version von GhostBSD auf TrueOS aufsetzen.
Wenn dann die dortigen Repos genutzt werden, sind alle Deine Wunschpakete wieder enthalten.
Ich habe z.B. xsane in der VM: TrueOS problemlos installiert. Es funktionierte "out of the box", wie man so schön auf neuteutsch sagt.

Gruß S.

Ergänzung: Siehe auch http://www.ghostbsd.org/UpcomingGhostBS ... positories

ralli
Posts: 15
Joined: Mon Dec 18, 2017 2:42 am
Has thanked: 0
Been thanked: 1 time

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by ralli »

Danke, dann weiß ich wenigstens Bescheid.

ralli
Posts: 15
Joined: Mon Dec 18, 2017 2:42 am
Has thanked: 0
Been thanked: 1 time

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by ralli »

Habe einfach die FreeBSD Ports mit portsnap installiert und dann xsane und gimp selbst gebaut, was auch erfolgreich und reibungslos funktionierte.

User avatar
slughorn
Posts: 135
Joined: Mon Oct 02, 2017 2:55 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 10 times

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by slughorn »

Da hast Du mir ja einiges voraus. Ich habe letztens versucht Gimp über die Ports gemäß FreeBSD-Handbuch zu installieren. Nach ca. 1 h hatte ich den Eindruck, als ob sich das System in einer Schleife aufgehängt hätte. Dann habe ich den Spass abgebrochen. Ich bin hauptsächlich Debian-Anwender und versuche mich an TrueOS und GhostBSD in VMs. Es macht Spass, immer etwas dazu zu lernen.

User avatar
slughorn
Posts: 135
Joined: Mon Oct 02, 2017 2:55 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 10 times

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by slughorn »

Habe heute eine Aktualisierung durchgeführt. Xsane ist jetzt im Repo.
Alles lief tadellos.
Gruß
S

User avatar
slughorn
Posts: 135
Joined: Mon Oct 02, 2017 2:55 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 10 times

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by slughorn »

Das beweist doch, dass der/die Entwickler hier bei GhostBSD sehr schnell reagieren, wenn man ein Programm benötigt. Das finde ich toll.
Thanks to ericbsd and his team :D

ralli
Posts: 15
Joined: Mon Dec 18, 2017 2:42 am
Has thanked: 0
Been thanked: 1 time

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by ralli »

slughorn wrote:Das beweist doch, dass der/die Entwickler hier bei GhostBSD sehr schnell reagieren, wenn man ein Programm benötigt. Das finde ich toll.
Thanks to ericbsd and his team :D
Das ist doch erfreulich. Ich danke den Entwicklern auch, die ja auch insgesammt eine gute Arbeit gemacht haben. Ich bin sehr zufrieden, bis auf einige Unstimmigkeiten (siehe Libreoffice und Aktualisierung.

User avatar
slughorn
Posts: 135
Joined: Mon Oct 02, 2017 2:55 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 10 times

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by slughorn »

Kann es sein, dass Du, weil Du viel Erfahrung mit FreeBSD hast, hier irgend etwas vermischt hast, was GhostBSD nicht verträgt? Obwohl es laut Handhuch komplett auf FreeBSD aufsetzt. Aber eventuell wurden Repos verändert? Ich weiss es aber nicht genau.

User avatar
slughorn
Posts: 135
Joined: Mon Oct 02, 2017 2:55 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 10 times

Re: Paket xsane fehlt im Repo.

Post by slughorn »

Hier noch eine Info zum Thema
viewtopic.php?f=61&t=959&p=5417&hilit=repo#p5417
Hier wird erwähnt, dass es 2 unterschiedliche Repos gibt.

Hier Info zum eigenen Repo: viewtopic.php?f=61&t=959&p=5417&hilit=repo#p5417

Post Reply